AG Nörtershäuser

Willkommen bei der AG Nörtershäuser

von links nach rechts:
vordere Reihe: Marcus Stegemann, Simon Kaufmann, Kristian König, Bernhard Maaß, Phillip Imgram, Jörg Krämer, Konstantin Mohr, Rodolfo Sanchez, Wilfried Nörtershäuser
mittlere Reihe: Stefan Schmidt, Beatrice Schmid, Felix Sommer
hintere Reihe: Tim Ratajczyk, Zoran Andelkovic, Christian Gorges, Johannes Ullmann, Ingmar Metzler

Laserspektroskopische Nuklidkarte

Wir bieten eine umfassende Nuklidkarte mit regelmäßig aktualisierten Informationen zur on-line Laserspektroskopie an exotischen Nukliden und entsprechenden Tabellen und Referenzen an. Diese finden Sie hier …>

Aktuelle Nachrichten

  • 22.01.2018

    Installation einer LMIS am ALIVE Projekt

    Als neue Ionenquelle für das ALIVE Experiment wurde eine Flüssigmetall-Ionenquelle (Liquid Metal Ion Source, LMIS) zur Produktion von Indiumionen installiert und erfolgreich in Betrieb genommen. Die Ionenquelle, die an der TU Dresden entwickelt und gebaut wurde, findet auch als Ionentriebwerk von Satelliten Anwendung.

  • 16.01.2018

    Jährliches COLLAPS Kollaborationstreffen

    Die COLLAPS Kollaboration bei ihrem Treffen in Darmstadt

    Das COLLAPS Kollaborationstreffen fand dieses Jahr vom 15.-16. Januar in Darmstadt statt. Dabei wurden die Resultate der Strahlzeiten in 2017 sowie die Planung der Strahlzeiten für 2018 diskutiert.

  • 20.12.2017

    Neuigkeiten bei SPECTRAP

    Im Dezember wurden die in-kind Verträge von FAIR mit Schweden unterzeichnet, so dass der neue supraleitende Magnet für das SPECTRAP-Experiment nun ausgeschrieben werden kann.

  • 17.11.2017

    Magnetisches Moment und Quadrupolmoment von Fe-53 veröffentlicht

    Unsere Bestimmung des magnetischen Dipolmomentes sowie des elektrischen Quadrupolmomentes von Fe-53 wurde in Physical Review C veröffentlicht. Die Messungen wurden am National Superconducting Cyclotron Laboratory NSCL mit der BECOLA-Strahllinie durchgeführt, die damit einmal mehr ihr Potential zur Messung sehr exotischer Kerne unter Beweis gestellt hat.

  • 02.11.2017

    Kristian König und Johannes Ullmann erhalten Giersch Awards

    Kristian König wurde für die Fortschritte bei der kollinearen Hochspannungsmessung ALIVE mit einem „Giersch-Excellence-Grant“ ausgezeichnet. Zeitgleich erhielt Dr. Johannes Ullmann für seine Dissertation den „Giersch-Award for an Outstanding Doctoral Thesis“. Die Auszeichnungen erfolgten im Frankfurter FIAS während einer Festveranstaltung zur Ehrung der Preisträger.