Kernphysik SoSe2012

Kernphysik Sommersemester 2012

Willkommen

Willkommen auf der Seite zur Vorlesung Kernphysik im Sommersemester 2012.

Die Vorlesung findet Mittwochs (8:00 – 9:40 Uhr) und Freitags (9:50 – 10:35 Uhr) in Hörsaal S2|14 024 statt.

Aktuelles

30.04.2012 Am kommenden Freitag (04.05.2012) entfällt die Übungsgruppe von Michael Thürauf (in S2|14 024). Wir bitten die Studenten sich auf die anderen Gruppen aufzuteilen. Studenten deren Nachnamen zwischen A und L beginnen, bitten wir, in die Gruppe von Kilian Keilholz (S2|14 401) zu wechseln. Alle anderen, d.h. mit Nachnamen von N bis Z, bitten wir, die Gruppe von Marc Lettmann (S1|02 34) zu besuchen.
19.04.2012 Ein paar Hinweise zu den Übungsaufgaben.
13.04.2012 An dieser Stelle werden Neuigkeiten zur Vorlesung bekannt gegeben.

Übungsblätter

Die Übungsblätter mit den Hausaufgaben können hier heruntergeladen werden.

Die Präsenzaufgaben werden erst in der Übung ausgegeben werden. Auf dem Übungsblatt stehen daher nur jeweils ein paar Stichworte zum Themenbereich der Präsenzübungen.

Die Deadline für die Abgabe der Hausaufgaben ist der jeweils folgende Dienstag um 17:00 Uhr.

Datum Übungsblatt Aktualisiert am
07.05.2012 Blatt 4  
25.04.2012 Blatt 3
(Abgabetermin: 02.05.2012 bis 12:00 Uhr)
 
  Blatt 2
(wird übersprungen)
 
13.04.2012 Blatt 1
(Abgabetermin: 24.04.2012)
 

Übungsgruppen

Die drei Übungsgruppen zur Vorlesung Kernphysik finden jeweils Freitags im Anschluss an die Vorlesung von 10:45 Uhr bis 11:30 Uhr statt.

  • Gruppe A: Raum S2|14 024, geleitet von Michael Thürauf
  • Gruppe B: Raum S2|14 401, geleitet von Kilian Keilholz
  • Gruppe C: Raum S1|02 34, geleitet von Marc Lettmann

Prüfung

Die Prüfung findet in Form einer mündlichen Prüfung am Ende des Semesters statt.

Mitarbeiter

Name Raum Tel. E-Mail
Prof. Dr. Thorsten KröllS2|14 306-23570

Vorlesungsskript

Zu dieser Vorlesung existiert ein Skript, das hier nach und nach heruntergeladen werden kann.

Datum Kapitel Zusammenfassung Aktualisiert am
13.04.2012 Titel   
13.04.2012 Teil 1 – Einführung   
17.04.2012 Teil 2 – Rutherford Streuung   
25.04.2012 Teil 3 – Kernradien   
25.04.2012 Teil 4 – Elektronenstreuung