1.1 Magnetfeldmessungen

Versuch 1.1 – Magnetfeldmessungen

In Beschleunigeranlagen, wie z.B. dem S-DALINAC, aber auch dem LHC am CERN, werden Magnete eingesetzt, um Parameter der zu beschleunigenden Teilchenpakete zu beeinflussen. Die genaue Kenntnis der Eigenschaften des Magnetfeldes ist dabei für die Berechnung der Strahldynamik, die einer Auslegung des Gesamtsystems voransteht, wie auch den Betrieb von außerordentlicher Bedeutung. Im Rahmen dieses Versuches sollen Messungen an verschiedenen Magneten vorgenommen werden und ihr Einfluss auf die Strahldynamik diskutiert werden. In diesem Zusammenhang werden wichtige Größen wie die Feldglattheit von Dipolen oder der Gradient eines Quadrupols bestimmt.

Hier finden Sie die Versuchsanleitung.