Veranstaltungsarchiv

Archiv

  • 27.04.2009

    Montag, 27. April 2009, 13:00 in S2|15 134

    Doktorprüfung

    Dipl.-Phys. Holger Stork spricht über seine Dissertation zum Thema Ortsaufgelöste NMR an schwerionenbestrahlten Kristallen

  • 17.04.2009

    Freitag, 17. April 2009, 17:15 in S2|14 024

    Physikalisches Kolloquium

    Prof. Dr. Hans Ackermann vom Fachbereich Physik der Universität Marburg spricht über Erneuerbare Energien – Chance ohne Alternative?

  • 16.02.2009

    Montag, 16. Februar 2009, 16:00

    Mosaik im Institut für Festkörperphysik

    Kunst in den Gebäuden des Fachbereichs Physik – Treffen mit dem Künstler

    Der Künstler und ehemalige Leiter des Instituts Mathildenhöhe, Herr Bernd Krimmel, wird sein Werk, das Wandbild im 2. Stock des Gebäudes S2|04, vorstellen und über die Entstehungsgeschichte berichten. Der Darmstädter Kunstkritiker und Kunst-am-Bau-Kenner Konrad Hoppe wird die Mosaikwand im Durchgang zum Rechnerpool auf der Rückseite des großen Physikhörsaals S2|06 besprechen und, da das Werk nicht signiert ist, eine Autorenschaft postulieren. Herr Thorsten Schmidt, Leiter des Dezernats V der TUD, stellt die Baugeschichte der Physikbauten vor. Für die musikalische Begleitung sorgt der Chor des Fachbereichs Physik unter der Leitung von Natalia Kalougina, organisiert wurde dieses Sonder-Kolloquium von Dr. Franco Laeri und Prof. Dr. Barbara Drossel.

  • 16.02.2009

    Montag, den 16. Februar 2009, 13:30

    Doktorprüfung

    Herr Dipl.-Phys. Bahram Ramin Torabi spricht über Structure of Beryllium Isotopes in Fermionic Molecular Dynamics

  • 16.02.2009

    Montag, den 16. Februar 2009, 10:00

    Doktorprüfung

    Herr Dipl.-Phys.Florian Teichert spricht über Protein Sequence and Structure Comparison based on Vectorial Representations.

  • 13.02.2009

    Freitag, 13. Februar 2009, 17:15 in S2|14 024

    Physikalisches Kolloquium

    Prof. Dr. Ulrike Thoma von der Universität zu Bonn spricht über die Suche nach den fehlenden Baryonenresonanzen.

    Das Baryonen-Sprektrum wurde in verschiedenen Reaktionen untersucht, z.B. NN und ?N. ?N wurde bis jetzt nur in wenigen Experimenten in geringem Maße untersucht. Es wird erwartet, dass hier Resonazen auftauchen, die bis jetzt noch nicht beobachtet wurden. Die Abdeckung des gesamten Winkelbereichs und der Resonanzregionen mit Daten ist immernoch unvollständig, daher existiert ein großes Untersuchungspotential für das Crystal-Barrel-Experiment an ELSA. Die experimentellen Ergebnisse, welche zusammengefasst bei der Particle Data Group gefunden werden können, stimmen gut mit den Vorhersagen der Modelle in der unteren Massenregion des Spektrums überein. Bei größeren Massen finden sich Diskrepanzen: Experimente haben nicht so viele Resonanzen gefunden, wie vorhergesagt wurden.

  • 06.02.2009

    Freitag, 6. Februar 2009, 14:25 in S2|04 213

    Attraktive Physik

    Prof. Dr. I. Alig vom Deutschen Kunststoffinstitut der TU Darmstadt spricht über die Polymerphysikalische Forschung am Deutschen Kunststoff-Institut.

  • 04.02.2009

    Mittwoch, 4. Februar 2009, 11:30

    Doktor-Prüfung

    Dipl.-Phys. Kedar Ranade aus der Arbeitsgruppe von Prof. Alber liefert einen Beitrag zur Quantenkryptographie in endlichdimensionalen Systemen nebst weiteren Ergebnissen aus dem Gebiet der Quanteninformationstheorie.

  • 22.10.2008

    SFB Workshop 2008 in Bad Godesberg

    22.-24. Oktober 2008

    Der Workshop dient der Darstellung und der Diskussion der in den einzelnen Teilprojekten erreichten wissenschaftlichen Ergebnisse seit der Begehung am 30. und 31. Januar 2007. Außerdem sollen die zukünftigen Projekte erwähnt werden. Dabei wird genügend Zeit für Diskussionen eingeräumt.

    Tagungsort ist das Gustav-Stresemann-Institut in Bonn Bad Godesberg.

    Der zeitliche Ablauf des Workshops ist wie folgt: Programm

  • 17.11.2015

    Theorie-Seminar am 19.11.2015

    Roy-Steiner-equation analysis of pion-nucleon scattering

    Jacobo Ruiz de Elvira (Bonn University)

    14:00 Uhr in S2|11 10

    A precise understanding of low energy pion nucleon interactions is central for many areas in nuclear and hadronic physics, ranging from the scalar couplings of the nucleon to the long range part of two pion exchange potentials and three nucleon forces in Chiral Effective Field Theory.