AG Nörtershäuser

Willkommen bei der AG Nörtershäuser

von links nach rechts: Johannes Viering, Phillip Imgram, Konstantin Mohr, Felix Sommer, Tim Ratajczyk, Simon Kaufmann, Jörg Krämer, Bernhard Maaß, Aineah Barasa, Kristian König, Rodolfo Sánchez, Tim Lellinger, Zoran Andelkovic, Wilfried Nörtershäuser

Laserspektroskopische Nuklidkarte

Wir bieten eine umfassende Nuklidkarte mit regelmäßig aktualisierten Informationen zur on-line Laserspektroskopie an exotischen Nukliden und entsprechenden Tabellen und Referenzen an. Diese finden Sie hier …>

Aktuelle Nachrichten

  • 20.01.2020

    Bernhard Maaß hat seine Dissertation erfolgreich verteidigt

    Bernhard Maaß hat seine Dissertation mit dem Thema „Laser Spectroscopy of the Boron Isotopic Chain" erfolgreich verteidigt und die Prüfung mit Auszeichnung bestanden. Wir beglückwünschen Bernhard zum Abschluss seiner Promotion zum Dr. rer. nat. ganz herzlich!

  • 16.12.2019

    Laura Renth hat ihre Masterarbeit abgeschlossen

    Laura Renth hat ihre Masterarbeit mit dem Vortrag „Collinear Laser Spectroscopy on Laser-Ablated Calcium Ions and Deployment of a Negative Ion Source for a Boron Atom Beam Produced by Photodetachment“ erfolgreich abgeschlossen. LaserSpHERe gratuliert ihr ganz herzlich.

  • 02.12.2019

    Patrick Müller hat seine Masterarbeit abgeschlossen

    Patrick Müller hat seine Masterarbeit mit dem Vortrag „Collinear laser spectroscopy of Ca+ isotopes and design of a lens-based optical detection region“ erfolgreich abgeschlossen. LaserSpHERe gratuliert ihm ganz herzlich.

  • 26.11.2019

    Sonderforschungsbereich 1245 wird weiter gefördert

    Der Sonderforschungsbereich (SFB) 1245 erforscht die Physik der „Atomkerne: Von fundamentalen Wechselwirkungen zu Struktur und Sternen" und wird weitere 4 Jahre von der DFG gefördert. Die Aktivitäten unserer Arbeitsgruppe am Argonne National Laboratory und an MSU werden wesentlich vom SFB 1245 getragen. Des Weiteren erhalten wir die Möglichkeit hochgeladene Ionen leichter Elemente an unserer KOALA Beamline zu untersuchen.

  • 04.11.2019

    Simon Kaufmann hat seine Dissertation erfolgreich verteidigt

    Simon Kaufmann hat seine Dissertation mit dem Thema „Laser Spectroscopy of Nickel Isotopes with a new Data Acquisition System at ISOLDE“ erfolgreich verteidigt. Wir beglückwünschen Simon zum Abschluss seiner Promotion zum Dr. rer. nat. ganz herzlich!

  • 28.10.2019

    Phillip Imgram und Kristian König erhalten Giersch Awards

    Dr. Kristian König (linkes Photo) erhält den „Giersch-Award for an Outstanding Doctoral Thesis“ und Phillip Imgram (rechts) den „Giersch Excellence Grant“ von Frau Karin Giersch. Photo: W. Nörtershäuser

    Phillip Imgram wurde für seine hochpräzisen Messungen der Isotopieverschiebung stabiler Bariumisotope mittels kollinearer Laserspektroskopie mit einem „Giersch Excellence Grant“ ausgezeichnet. Dr. Kristian König erhielt für seine Dissertation den „Giersch-Award for an Outstanding Doctoral Thesis“. Die Auszeichnung erfolgte im Frankfurter FIAS während einer Festveranstaltung zur Ehrung der Preisträger.

  • 25.10.2019

    Gerhard Herzberg Forschungspreis für Kristian König

    Photo: W. Nörtershäuser, TU Darmstadt

    Für seine Doktorarbeit „Laser-Based High-Voltage Metrology with ppm Accuracy“ wurde Kristian König mit dem diesjährigen Forschungspreis der Gerhard Herzberg Gesellschaft ausgezeichnet. Die Preisübergabe erfolgte im Rahmen der Absolventenfeier des Fachbereiches. Das Photo zeigt Kristian während des Preisträger-Vortrags.

  • 22.10.2019

    GSI-FAIR Doktorandenpreis geht an Kristian König

    Daniel Sälzer und Prof. Karlheinz Langanke übergeben Dr. Kristian König die Urkunde des GSI-Doktorandenpreises. Photo: G. Otto, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

    Dr. Kristian König erhielt für seine Doktorarbeit „Laser-Based High-Voltage Metrology with ppm Accuracy“ den diesjährigen FAIR-GSI-Doktorandenpreis. Der Preis wird von der Firma Pfeiffer Vacuum gestiftet. Professor Karlheinz Langanke, Forschungsdirektor der GSI und FAIR, und Daniel Sälzer – Geschäftsführer der Pfeiffer Vacuum GmbH, übergaben den Preis im Rahmen des GSI-Kolloquiums am 22. Oktober.

  • 20.09.2019

    Neue Technik der Laserspektroskopie an hochgeladenen Ionen demonstriert

    Unser Artikel „Application of the Continuous Stern-Gerlach Effect for Laser Spectroscopy of the 40Ar13+ Fine Structure in a Penning Trap“ von A. Egl et al. ist in Physical Review Letters erschienen. Die Arbeit ist unter Federführung der Arbeitsgruppe von Sven Sturm am MPIK enstanden, und demonstriert die Laserspektroskopie eines M1 Übergangs in einem einzelnen hochgeladenen Ion in einer Penningfalle durch den Nachweis des laserinduzierten Spinflips.