Programmieren in C - SS14

Programmieren in C – SS14

Allgemeines

Der Kurs Programmieren in C richtet sich an Studenten und Mitarbeiter des Fachbereichs Physik an der TU Darmstadt. Hier sollen die Grundkenntnisse der Programmiersprache C, des Programmierens eines AVR-Micro-Controllers und eines FPGA-Bausteins vermittelt werden.

Dazu ist der Kurs in 3 Teile unterteilt, die unabhängig voneinander besucht werden können. Jedoch bauen die Teile inhaltlich aufeinander auf.

Wichtig

Eine Anmeldung per E-Mail an ist erforderlich, da die Plätze begrenzt sind (bitte angeben für welchen Teil/welche Teile ihr euch anmelden wollt!).
Die Anmeldung in Tucan ist nicht möglich!

Der Kurs wird im physikalischen Rechnerpool im Dekanatsgebäude stattfinden. Jeder Teilnehmer benötigt einen Account im Rechnerpool!

Material

Folien zu den verschiedenen Wochen  
Erste Woche: Vortragsfolien
Zweite Woche: Vortragsfolien Tag 1
Vortragsfolien Tag 2
Vortragsfolien Tag 3
Vortragsfolien Tag 4
Vortragsfolien Tag 5
Dritte Woche:  
Übungen zu den verschiedenen Wochen  
Erste Woche:  
Zweite Woche: Übungsaufgaben Tag 1, Makefile für Aufgabe 2
Übungsaufgaben Tag 2
Übungsaufgaben Tag 3, Sourcecode für Aufgabe 2
Übungsaufgaben Tag 4, Material für Aufgabe 3
Übungsaufgaben Tag 5
Dritte Woche:  

Programmierbeispiele

Beispiele zum ersten Teil  
Beispiele zum zweiten Teil entpacken: tar -xjf <Datei>
Lösungen Tag 1 (tar.bz2)
Lösungen Tag 2 (tar.bz2)
Lösungen Tag 3 (tar.bz2)
Lösungen Tag 4 (tar.bz2)
Lösungen Tag 5 (tar.bz2)
Beispiele zum dritten Teil