Entwicklung einer Deflektor-Kavität für die Testquelle polarisierter Elektronen Photo-CATCH

Entwicklung einer Deflektor-Kavität für die Testquelle polarisierter Elektronen Photo-CATCH

Development of a deflector cavity for the test source of polarized electrons Photo-CATCH

Bachelorarbeit

Deflektor Kavität
Deflektor Kavität

Das Ziel dieser Bachelorthesis liegt in der Entwicklung einer Kapazitiv gekoppelten hochleistungs Deflektor-Kavität in Anlehnung an die empirisch ermittelte Geometrie des Mainzer Institutes für Kernphysik für die neue Testquelle Photo-CATCH (Photo cathode activation test and cleaning with atomic hydrogen). Diesbezüglich wurden basierend auf Simulationsergebnissen und des bereits vorhandenen Chopper am S-DALINAC, die Maße zur Anfertigung der Deflektor-Kavität ermittelt. Die Messergebnisse zeigen für die Kavität ein Abstimmbereich von circa 6.5 MHz. Des Weiteren ergab sich eine unbelastete Güte von Q0 = (10576.80 ±1.75), mit einem Koppelfaktor von β = (1.0038 ±0.0002). Für die Einkoppelantenne resultierte eine Eindringtiefe von (2.875 ± 0.150) mm. Aus Zeitgründen konnte jedoch keine erwünschte Frequenzanpassung auf die Betriebsfrequenz von 2.9971 GHz erfolgen. Dahingehend beziehen sich diese Werte auf eine Frequenz von 3.0131 GHz. Dies soll in weiteren Schritten künftig nachgearbeitet und optimiert werden.