Simulation von Spektren zur Überprüfung von statistischen Analysemethoden

Simulation von Spektren zur Überprüfung von statistischen Analysemethoden

Simulation of Spectra for Verification of statistic Analysis Methods

Bachelorarbeit

Beschreibung: Wer ein wenig Programmiererfahrung hat, könnte sich für dieses Projekt interessieren: Man kann über das Verhalten von Atomkernen statistische Aussagen machen und so z.B. aus gemessenen Daten Informationen über die Kerne extrahieren, die ansonsten verborgen wären. Am Institut für Kernphysik werden diverse Ansätze in dieser Art verfolgt und auf Photonen-, Elektronen- und Protonenstreudaten angewendet. Im Rahmen der Arbeit sollen zunächst Spektren künstlich am Computer erzeugt werden, deren Charakteristika man genau kennt. Das gestattet, mit dem Apparat der statistischen Analysen zu sehen, ob man die ursprünglichen Charakteristika wieder sinnvoll extrahieren kann, auch wenn z.B. die Qualität der Daten nicht besonders gut ist (schlechtes Signal-zu-Rausch-Verhältnis).

Ansprechpartner: Prof. Joachim Enders