Field of Activity

Tätigkeitsfelder

Die Arbeiten an Beschleunigern können in verschiedene Aspekte und Bereiche unterteilt werden. Die folgende Liste von Aktivitäten bietet einen groben Überblick der Bereiche, die zur weiteren Verbesserung und zum Betrieb des S-DALINAC nötig sind:

  • Forschung zu Beschleunigern mit Energierückgewinnung (engl. Energy Recovery Linac (ERL))
  • Strahldynamiksimulationen mit verschiedenen Softwaretools und IKP-intern entwickelten Algorithmen, um die Strahlführung und das Einstellen des Elektronenstrahls am S-DALINAC zu optimieren
  • Ausrichtung der Strahlführung, um einen optimierten Strahltransport zu gewährleisten.
  • Verbesserungen des Steuerungssystems in Bezug auf die Entwicklung neuer Software und Hardware sowie eine Optimierung der Steuerungssysteminfrastruktur und somit des Beschleunigerbetriebs
  • Simulationen und Behandlungen der supraleitenden Kavitäten zur Erhöhung der Gütefaktoren
  • Entwurf, Simulation, Konstruktion und Messung von Magneten
  • Simulationen zu Vakuumsystemen
  • Erweiterungen der Diagnosemöglichkeiten des Elektronenstrahls
  • Forschung im Hinblick auf die sogenannte Stromaufbruchgrenze (engl. Beam Break-Up (BBU)) bei hohen Strömen in rezirkulierenden Beschleunigern
  • Simulationen und Messungen zum Strahlenschutz am S-DALINAC

Diese und viele weitere Tätigkeitsfelder sind essenziell für den erfolgreichen Betrieb eines Beschleunigers.